KURSE

GASTPLÄTZE FÜR EINZELMODULE

Für einige Module und weitere Angebote unserer Weiterbildung stellen wir Gastplätze zur Verfügung, so dass diese auch einzeln gebucht werden können.

IN FREIBURG

JUBILÄUMSWOCHENENDE 25 JAHRE JOJO 29. bis 31.Oktober 2021

Kurs Tanz und Choreografie 01. bis 04.11.2021

Kurs Clownerie 01. bis 06.11.2021

Körper-Clown-Selbsterfahrung 11. bis 13.02.2022

 

JUBILÄUM 25 JAHRE ZIRKUS- UND THEATERPÄDAGOGISCHE WEITERBILDUNGEN VON JOJO
Am Wochenende 29. bis 31. Oktober 2021 wollen wir gemeinsam unser 25-jähriges Jubiläum an unserem Standort in Freiburg/Brsg. feiern. Hierzu veranstalten wir, ähnlich wie beim 20-jährigen Jubiläum, ein Kurs- und Auftrittswochenende für Ehemalige oder derzeitige Kursteilnehmer*innen und Gäste.

Das Programm beinhaltet 6 Workshops und 2 Shows und natürlich viel Raum für Austausch, Erinnerungen und Kommunikation. Für Interessierte eine gute Gelegenheit unsere Arbeit näher kennen zu lernen.Die Workshops finden am Samstag vormittag Block A, am Samstagnachmittag Block B und am Sonntagvormittag Block C statt.

Folgende Workshops sind im Programm ( Jede/r TN kann 3 Workshops aus den 5 Angeboten belegen):

"Cyr wheel" mit Clara Raffenberg / "Bewegung inszenieren" mit Christian Matthis /  "Handstand" und "Partnerakrobatik" mit Daniel Mathez, "Tanz" mit Felix Bürkle und "Musik und Bewegung" mit Matthias Droll

Hier das vollständige Programm zum Download

Anmeldung hier
 

_________________________________________________________________________________________________

G 25 2021  „Tanz & Choreografie”

Kursleitung: Günter Klingler

01. bis 04.November 2021 - Kursbeginn ist 01.11.21 um 14:30 Uhr, Ende 04.11.gegen 18:00 Uhr 

Kursgebühr: Euro 295,00 € ermäßigt 275,00 € Ort: Waldorfschule Wiehre Freiburg, Schwimmbadstr.  29 79100 Freiburg             

Online-Anmeldung bei Einzelmodule

Wir untersuchen choreographische Grundprinzipien, die sowohl für tänzerische als auch für zirzensische Prozesse gelten. Der bewusste Umgang mit Raum und Zeit ist dabei eine der wichtigsten Grundkomponenten. Des Weiteren erforschen wir Gruppenkonstellationen (Solo-, Duett-, Großgruppensituation) und lernen das Prinzip der „Instant Choreography“ kennen.

__________________________________________________________________________________________

G 27 2021       „Clownerie“

Kursleiter: Bruno Zühlke

01. bis 06.November 2021 - Kursbeginn ist Montag 17.00 Uhr, Ende Samstag gegen 13.00 Uhr

Ort: Waldorfschule Wiehre Freiburg, Schwimmbadstr.  29 79100 Freiburg 

Kursgebühr: Euro 420,--€   ermäßigt 390.-€ 

Online-Anmeldung  bei Einzelmodule

Die Beschäftigung mit der Figur des Clowns ist die Basis für unsere Theaterarbeit. Sie ist bestens dazu geeignet, die Spielfreude der Teilnehmer*innen zu wecken. Wir begeben uns auf die Suche nach unseren komischen Seiten und entwickeln eine eigene Clownfigur. Grundlagen clownesker Techniken, Spielregeln der Improvisation, individuelle Arbeit und ein weiterführendes Verständnis für Komik sind weitere Themen dieser Woche. Ein gezieltes Körpertraining, Spiele und Improvisationen bilden die Basis für diese Arbeit.

_____________________________________________________________________________________________________

Körper-Clown-Selbsterfahrung

Kursleiter: Bruno Zühlke, Peter Wachler

11. bis 13.Februar 2022 - Kurszeiten Freitag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr , Samstag: 9:30 Uhr bis 12:30 und 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr, Sonntag 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Ort: Schulhaus Oberspitzenbach, Kapellenweg 1, 79261 Oberspitzenbach 

Kursgebühr: Euro 220,--€ ,  ermäßigt 180.-€ 

Online-Anmeldung

Mit diesem Wochenende erweitern wir unser Kursangebot um den Themenbereich "Clown-Körper-Selbsterfahrung". Der Clown ist ein körperlicher Spieler. Mit seinem Körper, mit seiner Mimik und seiner Gestik zeigt er uns ungeschminkt, direkt und naiv seine Gefühle. In diesem Sinne ist der Clown ein Türöffner zu unserem inneren Kind. Wir wollen an diesem Wochenende zum einen mit Clownübungen einen direkten Zugang zu diesem inneren Kind finden. Der Zugang schafft uns Raum, unsere menschlichen Schwächen und Verletzlichkeiten ohne Scham zu zeigen. Das clowneske Spiel verwandelt das Scheitern, unser Gefühl der Verlegenheit und Scham, in humorvolle Ereignisse. Damit wird unser Humor gestärkt, die Fähigkeit über uns selbst zu lachen.

Ergänzend und vertiefend zu den Clownübungen wollen wir mit der Methode strukturierter Körperübungen aus der Pesso Boyden System Psychomotor (PBSP) arbeiten. Diese Körperübungen verschaffen uns Zugang zu  Erinnerungen, Impulsen und Emotionen, die in unserem Körper gespeichert sind. Die Übungen sind ein Mittel, unsere körperlichen Aktionen und Reaktionen alleine, in Paaren oder in der Gruppe besser kennen zu lernen und zu verstehen. In diesem Sinne ermöglichen die Übungen Selbsterfahrungsprozesse und können punktuell einen direkten therapeutischen Effekt haben.

Diverse Übernachtungsmöglichkeiten stehen vor Ort zur Auswahl. Auf Wunsch bieten wir für die TN eine Verpflegung an.

 

_________________________________________________________________________________________

Facebook

 Zentrum für Artistik und Theater

Englishe Flagge
neues Logo2_bearbeitet-5

___________________________________________________________________

Home    Freiburg    Hamburg    Mitarbeiter    Räumlichkeiten    Aufführungen    Aufbaufortbildung    Clownfortbildung    Regie    Kontakt    Struktur    Impressum    Einzelkurse    Anmeldung    Jojo-Shop    Jojo-Clowntheater